DATENSCHUTZ

WILLIS CASINO EMPFIEHLT IHNEN

1. ZWECK DIESER POLITIK

1.1 Dieses Dokument beschreibt die Praktiken der Zusammenstellung und Verbreitung von Informationen von Web Seiten Intercomm International Business Corporation Srl verwaltet wird (Registrierungsnummer 3-102-669911, mit eingetragener Adresse im Bezirk 1 von San Pedro, Montes De Oca, von Automercado Los Yoses 125 Meter südlich, San Jose, Costa Rica) und Willis Casino (individuell und kollektiv als "Operator" genannt).

1.2 Ihre Nutzung der Webseite und die Inhalte oder Anwendungen werden als "Dienstleistungen" bezeichnet.

2. VERWENDUNG IHRER INFORMATIONEN

2.1 Ihre persönlichen Daten (d.h. Informationen über Sie, mit denen Sie persönlich identifizierbar sind, wie Ihr Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden in dieser Datenschutzrichtlinie als "Ihre Informationen" genannt), werden durch den Betreiber (einschließlich ihrer Vertreter und Mitarbeiter) verarbeitet und (angemessen) unseren Partnern und Subunternehmern, wird eine breite Palette von Dienstleistungen angeboten. Ihre Daten werden zusammengestellt, wenn Sie ein Konto bei uns eröffnen, oder wenn Sie uns eine schriftliche Anfrage schicken.

2.2 Es ist möglich das die Seiten Links zu Webseiten enthalten können, die von Dritten betrieben werden. Der Betreiber ist nicht verantwortlich für die Datenschutz-Praktiken oder für den Inhalt solcher Webseiten.

2.3 Bei Verwendung dieser Dienste erklären Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie gelesen haben und damit einverstanden sind, und durch die Bereitstellung Ihrer Daten (einschließlich zur Vermeidung von
Missverständnissen, durch Einreichung einer Anfrage von einen Web Seite, oder wenn Sie die Registrierung für Ihr Konto nur teilweise gemacht haben), stimmen Sie der Verwendung dieser Informationen durch den Betreiber
(und unseren Partnern und Subunternehmern) für die Zwecke des Absatzes 3 von dieser eingestellten Datenschutzbestimmung zu.

2.4 Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten unter den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie zur Verfügung gestellt werden, sollten Sie keine relevanten Informationen in die dafür vorgesehenen Felder in diesem Abschnitt in einer der Webseiten angeben, oder geben Sie keine persönlichen Informationen über das Telefon an. Allerdings, wenn Sie uns solche Informationen nicht liefern, können Sie nicht in vollem Umfang den entsprechenden Teil der Dienstleistungen nutzen.

2.5 Im Rahmen der Registrierung für Ihr Konto, bieten wir auch den Besuchern an, bei uns die Möglichkeit zu wählen, keine Informationen über zukünftige Ereignisse, Angebote und Aktionen vom Betreiber zu erhalten. Besucher, die sich für diese Option entscheiden, müssen das entsprechende Kästchen auf dem Anmeldeformular während des Registrierungsprozess „desaktivieren“ [j1]. Sie können Ihre Marketing-Präferenzen jederzeit unter "Mein Konto / Marketing Präferenz aktualisieren [j2]" (oder ähnlich) auf der Web Seite (wenn diese Option verfügbar ist) oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice. Ja, wenn diese Option verfügbar ist, haben Sie sich dafür entschieden, Informationen über bevorstehende Veranstaltungen, Angebote und Aktionen per SMS an Mobiltelefone zu erhalten und Sie haben die Möglichkeit, den Empfang von solchen Informationen jederzeit mit der Antwort, mit dem Wort "STOP [j3] " zu beenden.

3. ART DER GESAMMELTEN INFORMATIONEN UND VERWENDUNG

3.1 Der Betreiber sammelt Ihre Informationen, um:

3.1.1 Ihr Konto zu eröffnen, damit Sie alle Funktionen unseres Services benutzen können, einschließlich, unter anderen, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, Wetten zu platzieren und um an Spielen teilzunehmen;

3.1.2 Um Ihre Fragen und Kommentare auf unseren Online Support Center zu empfangen und um sie zu beantworten;

3.1.3 Um alle anwendbaren Vorschriften hinsichtlich Ihrer Anmeldung zu erfüllen, z.B. die Überprüfung Ihres Alters und

3.1.4 (sofern Sie sich nicht entschieden haben, von dieser Option ausgeschlossen zu werden), damit Sie über zukünftige Ereignisse, Angebote und Aktionen vom Betreiber informiert werden.

3.2 In zusätzlicher Form zur Identifikation in Absatz 3.1 oben, wird der Betreiber Ihre Informationen nur verwenden, einschließlich zur Weitergabe Ihrer Informationen an unsere Partner und Subunternehmer, die für die Datenverarbeitung (einschließlich Ihrer Informationen) in unserem Namen zuständig sind, in dieser Reihenfolge:

3.2.1 öffnen, operieren und verwalten Ihres Kontos;

3.2.2 alle Dienstleistungen, die wir anbieten zu benutzen und zu keinem anderen Zweck im Zusammenhang mit der Erbringung solcher Dienste nutzen;

3.2.3 Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Angaben, einschließlich der Offenlegung dieser Informationen an Dritte, einschließlich an Finanzinstituten und Altersverifikation Agenturen und Kredit-Berichte, für diesen Zweck.Eine Aufzeichnung der Überprüfung wird gespeichert und besagte dritte Parteien können die Informationen verwenden, um andere Unternehmen zum Zweck der Überprüfung zu unterstützen;

3.2.4 Ausarbeitung von Statistiken bezüglich der Nutzung der Dienste von Ihnen und anderen Kunden;

3.2.5 Ausarbeitung und Material und Inhalt der entsprechend zugeschnittenen Marketingmaterialien anzuzeigen;

3.2.6 periodisch schriftliche Kommunikation an Kontoinhaber verschicken, um wichtige Änderungen der Dienste, Aktualisationen zu technischen Fragen und Änderungen der Nutzungsbedingungen (einschließlich dieser Datenschutzbestimmung) bekannt zu geben;

3.2.7 Erfüllung unserer Aufgaben, Pflichten und regulatorischen Aufgaben im Rahmen des Glücksspiel-Gesetzes von 2001 (Gambling Act 2001), und in Übereinstimmung mit geltendem Recht und mit den entsprechenden Aufsichtsbehörden in anderen Rechtsordnungen, in denen der Betreiber eine regulierte Tätigkeit entwickelt;

3.2.8 Erfüllung der Anforderungen oder rechtlichen Verfahren oder Maßnahmen, um die Interessen von Sportverbänden oder anderen zuständigen Behörden zu schützen;

3.2.9 Untersuchung des Verdachts auf ungesetzliche, betrügerische oder unangemessene Dienstleistungen;

3.2.10 Informationen über eine Straftat oder die Vermutung, einschließlich Geldwäsche oder Betrug jeglicher Art und

3.2.11 jeden anderen Zweck, notwendig für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber.

3.3 Der Betreiber wird nicht unaufgefordert Informationen über kommerzielle Angebote oder Werbung von Dritten verschicken.

3.4 Der Betreiber kann Ihren Benutzernamen und / oder Vornamen und ihre Region zu Werbe- oder Promotionszwecke verwenden.

3.5 Die getätigten Telefonate oder empfangen von unserem Kundenservice [j4] können für die Ausbildung und Sicherheit aufgenommen werden.

3.6 Wir können Ihre Daten im Falle einer Überweisung oder dem Verkauf unseres Geschäfts oder eines Teils davon, einschließlich der Insolvenz übertragen.

3.7 Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt unsere Aktivitäten zur Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke beenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden geeignete Schritte veranlassen, um Ihrem Wunsch nachzukommen. Sie sollten sich bewusst sein, dass diese Entscheidung die Schließung Ihres Kontos bedeutet.

4. TRANSFER IHRER INFORMATION INS AUSLAND

4.1 Innerhalb im Rahmen der Provision ihrer Dienstleistungen, ist es möglich das der Betreiber Informationen (einschließlich Ihrer Informationen) überträgt:

4.1.1 an andere Unternehmen innerhalb der gleichen Unternehmensgruppe des Betreibers und

4.1.2 an unsere Partner und Subunternehmer in ihren Heimatländern

5. AKTUALISIERUNG IHRER ANGABEN

5.1 Sie können Ihre Daten jederzeit von Ihrem Konto mit der "Mein Konto / Mein Konto aktualisieren" (falls vorhanden) aktualisieren oder löschen oder kontaktieren Sie den Kundendienst.

5.2 Sie können eine Kopie Ihrer Informationen durch den Betreiber durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice erhalten. Wir benötigen im Vorfeld von bis zu DREISSIG (30) Tage, um Ihrem Wunsch nachzukommen.

6. KONTAKT

6.1 Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt das Gefühl haben, dass der Betreiber nicht die Grundsätze dieser Datenschutzerklärung erfüllt, können Sie sich an den Kundendienst wenden support@williscasino.com und wir werden angemessene Anstrengungen machen, um zu ermitteln und um das Problem zu beheben.

7. PERSÖNLICHE DATEN LAGERUNGSBEDINGUNGEN.

7.1 Während des Zeitraums, in dem die Intercomm International.Business.Corporation Srl personenbezogene Daten speichert, verpflichtet sich letztere, dafür zu sorgen, dass diese Informationen in geeigneter Weise geschützt und verwendet werden ausschließlich für die in dieser Erklärung genannten Zwecke.

7.2 Die Daten werden für den gesamten Zeitraum aufbewahrt, in dem der Nutzer seine Geschäftsbeziehung mit der Intercomm Int.Bus.Corporation unterhalten wird. Srl

7.3 Wenn der Benutzer die Geschäftsbeziehung mit Intercomm Int.Bus.Corporation beendet. Srl., Ihre persönlichen Daten werden für die minimal notwendige Zeit aufbewahrt, um die Zwecke zu respektieren wie in dieser Bekanntmachung beschrieben und in Übereinstimmung mit den geltenden Normalerweise überschreitet dieser Zeitraum 10 Jahre nicht die Dauer des Spielekontos, außer in einigen besonderen Umständen, in denen es könnte länger sein.

7.4 Personenbezogene Daten, die ausschließlich für kommerzielle Marketingzwecke verarbeitet werden, werden in der Regel nicht länger als 24 Monate über die Dauer des Kontos hinaus gespeichert, können jedoch in bestimmten Spezifikationen länger gespeichert werden Umstände.

7.5 Die Bedingungen, die zur Verlängerung der Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten führen können, können als nicht einschränkendes Beispiel dienen:

die Notwendigkeit, einen Benutzer zu identifizieren, falls er sich erneut auf den Websites der Gruppe registriert, die Vorbeugung und Aufdeckung krimineller Aktivitäten, die Vorbereitung und Verteidigung der Rechte und Interessen der Unternehmensgruppe im Falle von rechtlichen Schritten.

7.6 Außerhalb der oben genannten Fälle teilen wir Ihnen jedoch mit, dass personenbezogene Daten länger als notwendig in unseren Systemen gespeichert bleiben können, wenn dies auf technische Probleme zurückzuführen ist.

7.7 Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzrichtlinie: 30. Juni 2018.

8. RICHTLINIEN

(i) Europäische Richtlinien n. 2016/679 vom 27. April 2016 trat am 25. Mai 2018 in Kraft, was den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten betrifft.

Rechte aus der Verordnung DGPR

8.1 In Übereinstimmung mit der Europäischen Verordnung zum Schutz der Privatsphäre n. 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung - DGPR), in Kraft getreten am 25. Mai 2018, haben Sie eine Reihe von Rechten an Ihren persönlichen Daten, welche sind unten aufgeführt:

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (Artikel 15 Reg. DGPR): Sie haben das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Bitte besuchen Sie die Kontakt-Seite, um in Kontakt zu treten Sie möchten diese Anfrage stellen. Bitte geben Sie in Ihrem Kontakt so viele Informationen wie möglich an, um sich zu identifizieren und uns bei der Sammlung von Informationen zu helfen.
Widerrufsrecht (Artikel 17 Reg. DGPR): Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn keine Rechtsgrundlagen vorliegen, nach denen wir diese personenbezogenen Daten weiter verarbeiten müssen.
Dieses Recht ja Dies gilt nur unter bestimmten Umständen, da gesetzliche Verpflichtungen Zeiträume zur Vorratsdatenspeicherung umfassen.
Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten (Artikel 16 Reg. DGPR): Sie können verlangen, dass alle personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, korrigiert werden.
Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, über Änderungen oder die Verwendung Ihrer Daten informiert zu werden.
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der Verordnung über die Datenschutzgrundsätze): Ähnlich wie das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten ermöglicht Ihnen dieses Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem elektronischen Format zu erhalten, das Sie übertragen können solche Daten an eine andere Organisation, wenn dies relevant ist.
Recht auf Einschränkung / Widerspruch bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 18 und 21 Reg. DGPR): Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers bei der Verarbeitung abzulehnen oder einzuschränken auf Zustimmung oder unserem berechtigten Interesse beruhen. Trotz der Einwände oder des Wunsches, die Verarbeitung einzuschränken, wären wir verpflichtet, wenn berechtigte legitime Gründe oder gesetzliche Verpflichtungen bestehen, fortzufahren Verarbeitung.
Rechte im Zusammenhang mit der Entscheidungsfindung und automatisierten Profilerstellung: Der Benutzer hat das Recht, sich keiner Entscheidung zu unterwerfen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung beruht, dh ohne menschliche Beteiligung. wenn diese Entscheidung rechtliche Auswirkungen hat oder Sie anderweitig in erheblichem Maße betrifft. Wir bestätigen, dass wir keine automatisierten Entscheidungen dieser Art treffen;
Recht, die zuvor erteilte Zustimmung zu widerrufen (Artikel 7, Absatz 3, Reg. DGPR): Der Nutzer hat immer das Recht, den Widerruf der zuvor erteilten Zustimmung unbeschadet der Rechtmäßigkeit des Widerrufs zu widerrufen
Behandlung, auch wenn dies die Verarbeitung der Daten, die mit unserer Zustimmung durchgeführt wurden, nicht beeinträchtigt;
Recht auf Einreichung einer Beschwerde (Artikel 51 der DGPR): Der Nutzer hat das Recht, bei der zuständigen Behörde eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

8.2 Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung in die Nutzung seiner personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte zu ändern.

(ii) Europäische Richtlinien 2002/58 über den Schutz der Privatsphäre und der elektronischen Kommunikation sowie lokale Vorschriften, die für diesen Zweck im Zusammenhang mit dem elektronischen Marketing in der Europäischen Union gelten.

(iii) 2003 CAN-SPAM Law (Public Law 108-187) der Vereinigten Staaten für das elektronische Marketing in den Vereinigten Staaten.

(iv) Organic Data Protection Act 15/1999 in Spanien anwendbar.